E: shoreline@videotron.ca T: 514.457.5733

MitLiebeundGluckFriederike (Frieda) ist in Österreich geboren, in 1923, und verbringt ihre ersten drei Jahre mit Fani Tante. Sie ist dann mit ihren Eltern wieder vereinigt, die sich anstrengten beim Alltäglichen leben, wie alle anderen leute. Die Zeiten sind während und nach dem Zweiten Weltkrieg schwierig und die neue Republik versuchte sich zu erholen und wieder aufzubauen.

Frieda trifft Ernst Czerny, ein junger österreichischer Soldat, eingezogen in die deutsche Armee. Sie heiraten in 1942, während des Krieges. Versuchen einige Arbeit und eine Wohnung zu finden, mit einen Kind unterwegs war schwierig. Frieda wurde geholfen von beide Familien, besonders nach Peter seiner Geburt. Reisen wird ein großes Unternehmen und Frieda geht viele Kilometer zwischen die Familien- häuser, um Ernst zu erreichen, nahe am Ende vom Krieg. Diese Reisen, mit Peter in seinem Kinderwagen, sind beladen mit der Gefahr von Deutsche SS oder Russische Soldaten zu begegnen, oder die Geschöße von die Kampfflugzeuge auszuweichen.

Der Krieg ist vorbei, und Margit ist geboren und die Suche nach Arbeitsplätze und Wohnungen geht weiter. Nach zwei Jahren Verwaltung von einen kleinen Gasthaus neben der Donau, Ernst und Frieda entscheiden, zu auswandern. In 1956 die Familie segelte mit dem Schiff Arosa Kulm, gebaut mit 200 Liegeplätze und nun geändert mit 1000 Liegeplätze, für einen Nordatlantische Herbst Reise, um ein neues und besseres Leben in Kanada.

Im Laufe ihres Lebens, blieb diese kleine Familie zusammen, nimmt Herausforderungen, hilft sich gegenseitig und arbeiten schwer, als “Glück” durchgehend überall erscheint zu helfen, die Lasten zu erleichtern.

Frieda, immer glücklich, lebt noch in Montreal.

(After clicking the “Add to Cart” button, please click on the “Shopping Cart” link in the upper right hand corner of the page when you are ready to checkout.)

Comments are closed.